LS-tec heizt ein


Wie funktioniert eine Standheizung?

Nach diesem Prinzip funktionieren alle Webasto Standheizungen und sorgen so auch in Ihrem Fahrzeug für angenehmes Wohlfühlklima:

Wenn Sie Ihre Standheizung über eines unserer Bedienelemente aktivieren, fördert die Dosierpumpe Kraftstoff aus dem Fahrzeugtank zum Heizgerät.

Der Glühstift im Heizgerät wird mit Strom versorgt und beginnt zu glühen. Gleichzeitig wird Umgebungsluft in das Gerät gefördert.

Der Kraftstoff verdampft an einem Vlies, nach Erreichen der erforderlichen Temperatur entzündet sich das brennfähige Kraftstoff-Luft-Gemisch durch den Glühstift.


D
as kalte Kühlwasser wird nun durch das Heizgerät erhitzt und fließt zum
Wärmetauscher der Fahrzeugheizung. Dort wird die Wärme über das Gebläse direkt in den Fahrgastraum geleitet.


Das warme Wasser fließt vom Wärmetauscher weiter zum Motor. Dieser erwärmt sich ebenfalls. Nachdem das erwärmte Kühlwasser wieder zum Heizgerät geflossen ist, beginnt der Kreislauf erneut.

 

 

 

Telestart T100 HTM

 

 

Telestart T91

 

 

Thermo Call

 

 

 

 

 

 

 

Vorwahluhr, der bewährte Klassiker!

Wie bedient man die Heizung?

Es stehen vier Möglichkeiten zur Verfügung, die Heizung zu bedienen:

Telestart T100

Diese intelligente Fernbedienung mit bis zu 1.000 Meter Reichweite berechnet und überprüft für Sie den Einschaltzeitpunkt des Heizgeräts abhängig von der aktuellen Umgebungstemperatur. Sie müssen nur die gewünschte Abfahrtszeit einstellen

Die Temperatur im Fahrzeug wird laufend angezeigt. Ebenso können Sie mit dem Telestart die Zeitschaltuhr programmieren.

 

Telestart T91

Der Telestart T91 verfügt über eine einfache On- / Off-Funktion und eine Reichweite von bis zu 1.000 Metern. Seine Rückmeldefunktion signalisiert sofort, ob Ihre Standheizung aktiviert bzw. ausgeschaltet wurde. Wie alle Webasto Funkfernbedienungen überzeugt der Telestart T91 durch attraktive Optik, einfache Bedienung und höchste Zuverlässigkeit.



ThermoCall

Bei Anruf Wärme: Thermo Call
Mit dem Thermo Call benötigen Sie kein zusätzliches Gerät. Benutzen Sie einfach Ihr Telefon und geben Sie Ihrer Standheizung damit ganz bequem Kommandos – von jedem Ort aus.

Thermo Call Connect: Wärme per SMS.

Der günstige Einstieg in die Welt von Thermo Call. Aktivieren Sie die Heizfunktion durch vorgegebene SMS-Befehle.
Thermo Call Comfort: Wärme per Sprachmenü.
Komfortabler geht’s nicht. Starten und programmieren Sie Ihre Standheizung/-lüftung per sprachgesteuertem Menü.
Thermo Call Locate: Komfort und Sicherheit in einem.
Der Thermo Call Locate bietet zusätzlich zur Bedienung per Sprachmenü ein integriertes GPS-Modul zur Fahrzeugortung.

Vorwahluhr, der bewährte Klassiker!

Auf Wärme „eingestellt“: Komfort-Vorwahluhr
Die Komfort-Vorwahluhr ermöglicht Ihnen immer perfektes Timing für Ihre Wohlfühltemperatur. Sie ist ideal für alle, die sich zu regelmäßigen Zeiten geregelte Temperaturen im Auto wünschen. Pro Tag können Sie bis zu drei Startzeiten für Ihre Heizung programmieren. Das bedeutet für Sie: morgens ein längeres Frühstück, abends eine entspannte Heimfahrt und natürlich einen wohlig warmen Feierabend.
Programmieren Sie Ihre Heizung bis zu 24 Stunden im Voraus und genießen Sie Wohlfühlwärme auf den Punkt. Natürlich lässt sich die Heizung auch sofort starten, ohne Zeitprogrammierung.
Selbstverständlich können Sie auch die Lüftungsfunktion über Ihre Komfort-Vorwahluhr aktivieren.


Unser Angebot an Standheizungen finden Sie hier!